StartEventsMusicWohnenForumGewinnenNewsletterAnmelden

 
   
   
Bars & Kneipen
Burger & Döner
Café & Eis
Restaurants
International
Lieferservices
Bühne & Leinwand
Museen & Galerien
Ausflugstipps & mehr
Sport in Kiel

 

Gartenlokale in Kiel
Catering in Kiel
Für Singles in Kiel
Hochzeit in Kiel

Sport › SUP Workout in Kiel

Sportangebot

SUP Workout Kiel

SUP Workout in Kiel: Fitnesstraining auf dem Wasser

Die Förde wird zum Fitnessstudio: SUP Workout verbindet den Trendsport Stand Up Paddling mit klassischen Kraft- und Koordinationsübungen auf dem Surfbrett. SUPflow nennt sich das Konzept von Gründerin Lena, wobei das wöchentliche Workout aufs Wasser verlegt wird.

Was ist SUP Workout?

Beim Stand Up Paddling wird der gesamte Körper auf natürliche Weise gestärkt. Auf dem Surfboard stehend, mit dem Paddel in der Hand, bewegt man sich auf dem Wasser vorwärts. Besonders die Tiefen- und Stützmuskulatur wird so durch das ständige Ausbalancieren aufgebaut. Durch die Kombination mit knackigen Übungen, die man aus klassischen Workouts kennt, kann man nicht nur Energie auf dem Wasser tanken, sondern sich gleichzeitig auch auspowern. So werden Koordination, Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer gelenkschonend trainiert.

Stand Up Paddling in Kiel

Workout auf dem Surfbrett in Kiel

Die Seebar kennen die Kieler natürlich als Badeanstalt, Restaurant, Cocktailbar und Partylocation. Hier geht es aber auch für die Teilnehmer der SUPflow Kurse rauf auf die Boards. SUPflow Gründerin Lena Hogenkamp ermöglicht den Kielern ein einzigartiges Training für Körper, Geist und Seele an der frischen Luft mitten auf der Förde. Sie ist selbst der Liebe zum Wasser wegen nach Kiel gekommen. Lena studiert Sportwissenschaften und Pädagogik an der CAU Kiel und hat sowohl eine SUP Trainerausbildung als auch eine Vinyasa Yoga Ausbildung absolviert. Deshalb bietet sie neben dem Workout auf dem Surfbrett, auch SUP Yoga direkt an der Kiellinie an.

Stand Up Paddling Workout Kiel

SUP Workout Training - Ablauf

Für meinen Besuch beim SUP Workout habe ich mir den perfekten Abend ausgesucht: Der bislang wohl wärmste Tag des Jahres und das auch noch mitten in der Kieler Woche. Ideale Voraussetzungen für SUPflow Co-Trainierin Lisa, um uns auf der Förde ins Schwitzen zu bringen. Los ging das Workout auf dem Surfbrett mit dem Einfahren. Ich stand zwar nicht zum ersten Mal auf einem Board, dennoch war es für mich zunächst wieder eine etwas wackelige und ungewohnte Angelegenheit. Nach ein paar Bahnen zwischen Seebar und Reventloubrücke, sowie ein paar Tipps zum Wenden und Steuern, fühlte ich mich aber schnell sicherer.

Stand Up Paddling Kiel - SUPflow

Mit ersten Stretching-Übungen wurde zusätzlich die Muskulatur gelockert. Das einstündige Training bestand dann aus einem Wechsel zwischen SUP-Einheiten und kurzen Workouts für Arme, Rumpf, Beine und Bauch. Klassische Übungen wie Squats, Radfahren, Sit-ups oder Bewegungs- und Halteübungen in der Brücke wurden auf dem wackeligen Brett zur neuen Herausforderung. Ein tolles Training für Kraft, Koordination und Gleichgewicht, denn hier muss jeder Muskel arbeiten, um die Balance zu halten.

SUP Workout Kiel - SUPflow

SUP Workout in Kiel – Mein Fazit

Der Abend bei SUP Workout war rundherum gelungen: Traumhaftes Wetter, eine wunderschöne Kulisse, Sport, frische Luft und Wasser – für mich eine optimale Kombination! Durch die kurze Einweisung fühlte ich mich beim Fahren schnell sicherer und kam bei den Kraft- und Koordinationsübungen ins Schwitzen. Die Ostsee sorgte für die nötige Erfrischung. Außerdem habe ich gemerkt, dass das Stand Up Paddling meiner Rückenmuskulatur gut getan hat. Beim nächsten Mal könnte man den Abend dann anschließend noch perfekt bei einem (alkoholfreien) Sundowner in der Seebar ausklingen lassen.

Vielen Dank an Lena und Lisa und die anderen Teilnehmerinnen für das schöne Training!

SUP Training Kiel - SUPflow

Eckdaten zum Training auf dem Surfbrett

Vorkenntnisse für das SUP Training sind nicht erforderlich, denn man bekommt schnell ein Gefühl für das Brett. Trainiert wird in angenehmen Kleingruppen ab zwei Personen. Neben SUP Workout bietet Lena auch SUP Yoga in Kiel an. Beim SUP Yoga wird das Surfbrett zur Yogamatte und die Übungen aus dem Vinyasa-Yoga werden direkt auf dem Wasser trainiert. Ein optimales Training für Balance und Atmung.

60 Minuten SUP Workout inklusive Board und Paddel gibt es für 15,00 €, 60 Minuten SUP Yoga für 20,00 €. Günstiger wird es mit eigenem Material oder im Abo. Wer neugierig geworden ist, meldet sich einfach online an. In Kürze wird es auf kielometer außerdem ein SUPflow Gewinnspiel geben.

Mehr über SUPflow in Kiel erfahren

Fotos: Usche Welker

Autorin

Jessica Grote - kielometer Sport

Jessica

Ich bin Jessica und betreibe seit vielen Jahren Kickboxen, gehe laufen und ins Fitnessstudio. Für kielometer teste ich interessante Sportangebot und Sportevents in Kiel. Hast du einen Tipp, was ich unbedingt mal ausprobieren muss? Dann schreib mir einfach eine Nachricht!

Nachricht senden ›