StartEventsMusicWohnenForumGewinnenNewsletterAnmelden

 
   
   
Bars & Kneipen
Burger & Döner
Café & Eis
Restaurants
International
Lieferservices
Bühne & Leinwand
Museen & Galerien
Ausflugstipps & mehr
Neu: Sport in Kiel

 

Gartenlokale in Kiel
Catering in Kiel
Für Singles in Kiel
Hochzeit in Kiel
Weihnachtsfeier in Kiel
  Ausflugstipps für Kiel
   
   

 

Ausflugstipps in Kiel

Ideen für Ausflüge im Kieler Umland

Kiel und Umgebung mit dem Auto entdecken

Ostereier, Festessen und natürlich eine paar schöne freie Tage - Ostern ist nicht mehr weit. Wer das Osterwochenende und das (hoffentlich) gute Wetter ausgiebig genießen möchte, findet in Kiel und Umgebung viele spannende Ausflugsziele, die sich bei einer Fahrt ins Grüne erkunden lassen.

Sie haben kein passendes Gefährt parat? Kein Problem! Mit dem Osterspecial von Süverkrüp Automobile kommen Autolose und Mercedes-Fans an den Ostertagen voll auf ihre Kosten. Auch in unserem Gewinnspiel weiter unten dreht sich alles um die Sterne-Fahrzeuge.

Ausflugstipp Kieler Förde und Laboe

Um für die österliche Spritztour perfekt gestärkt zu sein, kann ein ausgiebiges Frühstück nicht schaden. In der Seebar Düsternbrook gibt es nicht nur Brötchen und Kaffee mit Blick auf die Förde, sondern auch Parkplätze auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Satt und zufrieden kann der Ausflug weitergehen. Zum Beispiel in Richtung Ostufer und dann an der Küste entlang bis nach Laboe. Hier bekommt man nicht nur sensationell leckere frische Fischbrötchen am Hafen, sondern kann nach einem ausgiebigen Strandspaziergang, einer Besichtigung des Marine Ehrendenkmals oder einem Besuch in der Meeresbiologischen Station auch in zahlreichen Restaurants und Cafés an der Promenade (z.B. Ocean Eleven) einkehren und sich bei einer heißen Tasse Kakao aufwärmen.

Ausflugstipp Probstei und Strände

Von Laboe bis Stakendorf erstreckt sich die Urlaubsregion Probstei, die mit Ostsee, Binnenseen, grünen Wiesen und Steilküste einiges zu bieten hat. Mit dem Auto lassen sich die kleinen Dörfer und schönen Strandabschnitte auf idyllischen Wegen hervorragend erkunden. Kleiner Tipp: Ein Besuch der Strandabschnitte Kalifornien und Brasilien sollte unbedingt mit eingeplant werden. Denn wer kann schon von sich sagen, dass er Kalifornien und Brasilien an nur einem Tag bereist hat?

Nach dem Strandbesuch lohnt sich an den Ostertagen auch ein Abstecher nach Probsteierhagen ins Schloss Hagen. Hier findet die Kunstausstellung Kunst-Forum Schloss Hagen statt, bei der rund 50 Künstler und Kunsthandwerker ihre neuen kreativen Arbeiten präsentieren.

Ausflugstipp Holtenau und Falckensteiner Strand

Auf dem Kieler Westufer gibt es ebenfalls tolle Ausflugsziele: Holtenau mit seiner Schleusenanlage und dem urigen Schiffercafé, Falckenstein mit dem längsten Strand in Kiel und einem atemberaubenden Blick auf vorbeifahrende Kreuzfahrtschiffe und Fähren oder das Wildgehege Tannenberg im Projensdorfer Gehölz.

Einen Wildpark gibt es übrigens auch in Schwentinental im Kreis Plön. Er befindet sich inmitten einer reizvollen Landschaft aus Wald, Wiesen und dem Flussbereich der Schwentine. Ein idealer Ort für den Osterspaziergang.

Ausflugstipp Eckernförder Bucht und Steilküste

Auch die Eckernförder Bucht eignet sich hervorragend für Erkundungstouren mit dem Auto: Der Ort Dänisch-Nienhof beispielsweise besticht mit Wald, Steilküste und dem Restaurant StrandHaus Schwedeneck. Hier werden Tapas und andere mediterrane Köstlichkeiten direkt am Strand serviert. Fühlt sich fast wie Urlaub an? Stimmt!

Mercedes-Benz Osterspecial in Kiel

Mercedes-Benz Rent Osterspecial in Kiel: 4 1/2 Tage ab 99,- €

Und mit dem Auto können all diese Ziele ganz bequem erreicht werden. Für alle, die keinen eigenen PKW besitzen oder einmal hinterm Steuer eines Mercedes-Benz sitzen möchten, hält Süverkrüp Automobile in diesem Jahr ein attraktives Sonderangebot für die Ostertage bereit: Bereits ab 99,- € kann man ausgewählte Mercedes-Benz-Modelle für ganze 4 1/2 Tage mieten.

» Jetzt reservieren

Gewinnspiel: Ein Wochenende mit einem Mercedes-Benz

Noch attraktiver ist nur unser kielometer-Gewinnspiel. Bei uns können Sie nämlich ein Wochenende mit einem Mercedes-Benz inklusive 500 Freikilometern gewinnen: Perfekt für den Ausflug in Kiel und Umgebung, den Familienbesuch oder einen spontanen Kurzurlaub. Jetzt mitmachen und nach den Sternen greifen!

» Gleich mitmachen

   
   

 

Ein AusflugsQuartett für Schleswig-Holstein

Ausflugsquartett Schleswig-HolsteinWochenende, Sonnenschein und freie Zeit. Aber wo soll es hingehen?

Mit dem AusflugsQuartett findet man nicht nur ein spannendes Ausflugsziel, sondern auf dem Weg dahin gibt es Spielspaß für Groß und Klein. Wer hat am längsten geöffnet, wo ist das Meer vor der Haustür und wer hat am meisten Platz? Diese überlebenswichtigen Informationen sind Wegweiser für Urlauber, Ausflügler und alle Schleswig-Holsteiner, die ihr Land entdecken möchten.

Das AusflugsQuartett für Schleswig-Holstein ist eine witzige Geschenkidee, ein toller Ideenschatz mit großen und kleinen Ausflugsvorschlägen und ein einfaches Kartenspiel, nicht nur für unterwegs. Für 8,- € bekommt man das Quartett bei den meisten teilnehmenden Zielen, in einigen Touristinformationen in S-H und weiteren Geschäften wie z. B. Spielwarenläden oder Buchhandlungen.

» www.ausflugsquartett.de

   
   

 

Kiel kulinarisch: Pharisäer, Sprotten und Labskaus

Urlaub am Meer ist sehr beliebt - es muss ja aber nicht immer das Mittelmeer sein. Wer seinen Urlaub innerhalb Deutschlands verbringen möchten, findet ein empfehlenswertes Reiseziel in Schleswig-Holstein: Die Landeshauptstadt Kiel liegt direkt an der Ostsee und bietet Urlaubern einen wunderschönen Ort zum Entspannen.

Ein Aufenthalt an der Ostsee bedeutet nicht nur körperlich pure Erholung, auch den Gaumen kann man mit kulinarischen Köstlichkeiten rundherum verwöhnen. Besonders empfehlenswert ist der Genuss von landestypischer Küche, denn für heimische Gerichte werden meist Produkte aus der direkten Umgebung verwendet: Fangfrischer Fisch aus der Ostsee, gutes Fleisch vom Bio-Bauern oder Obst und Gemüse aus der Region.

Typisch norddeutsch: Von Punsch bis Pharisäer

Ein besonderes Highlight im Land zwischen den Meeren ist der Punsch. Wie wäre es z.B. mit einem leckeren Bratapfelpunsch, der in vielen Restaurants, Bistros und Cafés angeboten wird? Dieser ist alkoholfrei, sodass auch Kinder in den Genuss des leckeren Getränks kommen können. Natürlich werden nur Äpfel aus der Region verwendet, dadurch erhält der Punsch seinen tollen Geschmack. Zu den typischen Heißgetränken in Schleswig-Holstein gehört auch der Eierpunsch. Kenner schätzen zudem den „Pharisäer“ aus Kaffee, Rum und Sahne.

Schokodeern: Naschkatzen willkommen

Für alle, die der süßen Versuchung nicht widerstehen können, empfehlen wir das Café Schokodeern in Kiel. Das Besondere: Direkt an das Café sind eine Schokoladenmanufaktur, eine Konditorei und ein Shop angeschlossen. So kann man nicht nur im Café die hausgemachten Torten, Trüffel und Pralinen genießen, sondern sich auch für zu Hause mit den Leckereien eindecken. Die meisten Zutaten stammen direkt aus der Region, auf künstliche Aromastoffe wird bei der Schokodeern vollständig verzichtet. Aber nicht nur Schokoladiges wird dem Gast hier geboten, sondern auch typisch norddeutsche Tees.

„Ohne Kopp un Steert“

Wer auf den kulinarischen Spuren der Seefahrer wandeln möchte, sollte sich im Restaurant eine Portion Labskaus bestellen. Dieses Gericht ist ein Püree aus gepökeltem Rindfleisch, Rote Beete, Gewürzgurken und deren Saft, Zwiebeln und Matjes, serviert mit Rollmops und Spiegelei. Beim Besuch in Kiel dürfen sich Fischliebhaber schließlich die Kieler Sprotten nicht entgehen lassen. Typischerweise werden die kleinen geräucherten Fische im Ganzen nur ohne Kopf, Schwanz und Gräten verzehrt.

   
   

 

Als Urlauber Kiels schönste Ecken entdecken

In Kiel gibt es allerhand zu entdecken. Einen ersten eindrucksvollen Überblick über die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins genießt man am Besten von der Aussichtsplattform des 1907-1911 erbauten Rathauses, einem Wahrzeichen der reizvollen Stadt an der Ostsee. Aus der Vogelperspektive sieht man Kiels einzigartiges Panorama vom Kreuzfahrthafen bis zum Stadtzentrum.

Traumschiffe bestaunen

Kiel ist Deutschlands Kreuzfahrthafen Nr.1, rund 130 Traumschiffe laufen ihn jährlich an. Von hier aus kann man nicht nur in die Ferne reisen, sondern den großen Pötten auch beim Ablegen oder Passieren der Schleusen am Nord-Ostsee-Kanals zusehen - ein echtes Erlebnis für alle Kielbesucher. Wann welches Traumschiff den Kanal passiert und im Kieler Hafen eintrifft, erfährt man in dieser Liste.

Strandurlaub und Stadturlaub

In Kiel kann man einen spannenden Stadturlaub ebenso erleben wie einen erholsamen Strandurlaub. Das Wasser reicht bis in die Kieler Innenstadt hinein und prägt auch sonst das Stadtbild. Nicht nur zur jährlichen Kieler Woche, dem größten Segelsportereignis der Welt, das seit 1882 ausgetragen wird, lockt das maritime Flair deshalb unzählige Besucher an die Stadt an der Förde. Der Freizeitwert in Kiel ist hoch: Neben dem großen Wassersportangebot wie Segeln oder Kitesurfen zeigt sich auch der kulturelle Veranstaltungskalender mehr als üppig. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Sparkassen-Arena, das Opernhaus und Schauspielhaus.

Viele Museen, viele Shoppingmöglichkeiten

Die Museumslandschaft Kiels präsentiert sich vielfältig und reichhaltig. Bekannt und beliebt ist das Kieler Schifffahrtsmuseum, aber auch das Stadtmuseum Warleberger Hof, der Botanische Garten, das Computermuseum, die Stadtgalerie oder die Kieler Kunsthalle sind einen Besuch wert. Wem der Sinn lieber nach Shopping steht, der findet in der Einkaufsgalerie Sophienhof, dem Citti-Park, der Holstenstraße oder der Holtenauer Straße ein vielseitiges Angebot an Geschäften, Boutiquen und Gastronomie.

Foto Pauluskirche - U. WelkerHistorische Gebäude und idyllische Landschaft

Nicht viele Gebäude Kiels haben den Zweiten Weltkrieg unbeschadet überstanden. Eines davon ist die auf der Anhöhe Hohenberg erbaute Pauluskirche. Den Mangel an historischer Bausubstanz gleicht Kiel mit idyllischen Ausflugszielen in der Umgebung wieder aus. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug in die Holsteinische Schweiz mit ihrer sanfthügeligen Formation oder einer Kanutour auf der Schwentine, der Eider oder dem Westensee?

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten von Kiel und andere Attraktionen an der Ostsee finden sich hier.

 
 

Über kielometer | Impressum | Disclaimer | Kontakt | Mediadaten

kielometer bei Facebook
Neues von kielometer.de auf twitter.com/kielometer